Aus aktuellem Anlass - Vergebung Jetzt!

 

Die Situation scheint ausweglos, so kann es einfach nicht weitergehen!

 

Hass, Neid, Missgunst und Fake News haben in der Gesellschaft, den sozialen Medien und in der Politik ein Ausmaß erreicht, das unerträglich geworden ist. Politiker sprechen von Diktatur, Zwangsmaßnahmen und Unterdrückung. Medien werden zu Femegerichtshöfen und verurteilen Andersdenkende ohne Beweise.

In den sozialen Medien haben sich die Shitstorms zu sozialen Hinrichtungen gesteigert, mit denen die Betroffenen vernichte werden sollen.

Hier muss rasch etwas geschen, damit dieser Wahnsinn ein Ende findet und die Menschen einander wieder in Liebe begegnen können.

 

Verzagen wir nicht, es gibt eine Lösung, die jeder von uns ausprobieren kann....

Weiterlesen ...

 


NEU - Jetzt auch als e-book

Ab sofort im Buchhandel erhältlich

Der Peruaner

 

Ein spiritueller Abenteuerroman von Andy Hermann mit ökologischem Hintergrund in der nahen Zukunft.

Weiterlesen ...

 

 

Oder gleich zum Shop beim TWENTYSIX Verlag.
Als Taschenbuch oder als e-book (ePub) lieferbar.

Zum Kindle Format bei Amazon

"Wie wirklich ist die Wirklichkeit?"

                                    Paul Watzlavick

"Nicht Grausamkeit, sondern Güte hält den Bau des Kosmos zusammen"

                         Paramahansa Yogananda


Eine kleine Vorstellung,

wie spannend und dramatisch es sein kann ...

Unsichtbares sichtbar zu machen und Dinge zu erkennen, die unserem Wachbewusstsein in der Regel nicht zugänglich sind.

Wenn wir erkennen, dass wir mehr sind, als wir bisher geglaubt haben, dann bleibt nichts so, wie es war und es tut sich eine neue Welt auf.

Eine Welt voll von Schönheit, Liebe und Frieden, die wir hier auf der Erde schon erleben können, wenn wir bereit sind, sich darauf einzulassen.

Denn der Weg ist nicht immer einfach und gefahrlos, denn Feinde, die uns vom Ziel abbringen wollen, gibt es viele.



Es mag wie Fiktion klingen, doch das Leben nach dem Leben hat heutzutage nicht nur eine spirituelle Grundlage,  sondern die Wissenschaft erkennt immer mehr, dass Materialismus alleine die Welt nicht erklären kann.

Denn der Schleier zur Erkenntnis ist dünner, als wir glauben.

 

Wer mehr über die wissenschaftlichen Hintergründe wissen will , ist bei
den "Wissenschaftlichen Seiten" richtig. Dort gibt es auch die weiterführende Literatur.

 

Wer gleich zu den Romanen möchte, ist hier richtig: